Projekt: TUOMI – Die e-miglia

Jetzt geht’s los! Am Sonntag, 12. August, startet die e-miglia 2012, ein „Klassiker der E-Mobilität“: Die Rallye für Elektro-Fahrzeuge führt durch vier Alpenländer. Der Name erinnert an das legendäre norditalienische Straßenrennen „Mille Miglia“, 1000 Meilen.

Als Offizieller Partner zeichnet TUOMI alle relevanten Renndaten auf. Sie werden mittels Near Field Communication (NFC) und GPS-Technologie erfasst. So lässt sich nicht nur jederzeit die Position der Rennteilnehmer bestimmen, sondern auch feststellen, ob etwa technische Defekte vorliegen.

Die Daten werden in Echtzeit auf einem zentralen TUOMI-Server gespeichert. Zur Einsicht, Bearbeitung und Auswertung können sie jederzeit via Web-Access genutzt und gegebenenfalls exportiert oder ergänzt werden. Jedem Fahrerteam stehen für die Rallye eine Mobilfunkkarte der Deutschen Telekom sowie das NFC-fähige Mobiltelefon Galaxy Mini Yellow von Samsung zur Verfügung. An den Checkpoints berühren die Piloten damit entsprechende NFC-Chips: So werden die aktuelle Zeit sowie die GPS-Koordinaten erfasst und via GSM an den zentralen TUOMI-Server übertragen.

Die e-miglia ist eine CO2 freie, internationale Straßenrallye für Elektromobile mit 2, 3 oder 4 Rädern. Das Rennen findet nach 2010 und 2011 zum dritten Mal statt. Die Teilnahme steht jedermann offen. Auf vier Tagestappen folgen maximal 32 Fahrer den schönsten Alpenstraßen Zentraleuropas. Dem Sieger winkt ein Preisgeld von 10.000 Euro.

Auf den Tagestouren und bei den Wertungsprüfungen suchen die Rennfahrer die sportliche Herausforderung, wollen aber auch die Leistungsfähigkeit ihrer E-Fahrzeuge unter Beweis stellen. Alle verbindet die Freude am emissionsfreien Fahren. Die e-miglia beweist, dass elektrische Mobilität konkurrenzfähig und attraktiv sein kann.

Wenn Sie mehr über TUOMI, das Dienstleistungsportfolio sowie die NFC-Lösung zur e-miglia 2012 erfahren möchten, werden Sie unter diesen Kontaktdaten fündig:

Telefon: 0651-9930126, E-Mail: mail@tuomi-it.com

Internet: www.tuomi-it.com